PKW-Führerschein – Persönliche Betreuung von Anfang an

Spaß und Motivation
Der persönliche Kontakt zu jedem Fahrschüler ist uns wichtig. Lernziele werden so individuell angepasst und Schwächen gemeinsam verbessert. Der theoretische Unterricht ist stets abwechslungsreich und unterhaltsam.

Immer aktuell
Wir setzen auf die Synergien neuester Lerntechniken kombiniert mit den Inhalten der klassischen praktischen Fahrausbildung. So trainiert man nicht etwa nur am Fahrsimulator, sondern nach einigen Stunden geht es selbstverständlich auf die Straße.

Ausgebildetes Personal
Unsere Fahrlehrer sind nicht nur Profi-Autofahrer sondern auch alle pädagogisch geschult. Sie wissen mit den anfänglichen Ängsten der Fahrschüler umzugehen und behalten auch in hitzigen Situationen den kühlen Kopf.

Alle Informationen zur Führerscheinklasse
B und BE

Kraftwagen bis max. 3,5t zG, max 8 Sitzplätze (ohne Fahrer) mit Anhänger bis max. 750kg oder Anhänger mehr als 750kg wenn der gesamte Zug (Zugfahrzeug und Anhänger) max. 3500kg zulässige Gesamtmasse haben.

Du bekommst mit der Klasse B auch die Klasse AM damit darfst du Leichte zweirädrige Kraftfahrzeuge mit einer durch die Bauart bestimmten Höchstgeschwindigkeit von nicht mehr als 45 km/h, einer Nenndauerleistung/Nutzleistung von nicht mehr als 4 kW und einem Verbrennungsmotor mit einem Hubraum von nicht mehr als 50 cm³ oder einer anderen Antriebsform.

Dreirädrige Kleinkrafträder mit nicht mehr als zwei Sitzplätzen, einer durch die Bauart bestimmten Höchstgeschwindigkeit von nicht mehr als 45 km/h, einer Nenndauerleistung/Nutzleistung von nicht mehr als 4 kW, einer maximalen Leermasse¹ von 270 kg und einem Fremdzündungsmotor mit einem Hubraum von nicht mehr als 50 cm³ oder einem Selbstzündungsmotor mit einem Hubraum von nicht mehr als 500 cm³ oder einer anderen Antriebsform.

Leichte vierrädrige Straßen-Quads mit einer Nenndauerleistung/Nutzleistung von nicht mehr als 4 kW und vierrädrige Leichtkraftfahrzeuge mit einer Nenndauerleistung/Nutzleistung von nicht mehr als 6 kW, jeweils mit nicht mehr als zwei Sitzplätzen, einer durch die Bauart bestimmten Höchstgeschwindigkeit von nicht mehr als 45 km/h, einer maximalen Leermasse von 425 kg und einem Fremdzündungsmotor mit einem Hubraum von nicht mehr als 50 cm³ oder einem Selbstzündungsmotor mit einem Hubraum von nicht mehr als 500 cm³ oder einer anderen Antriebsform.

Zusätzlich bekommst Du mit der Klasse B auch noch die Klasse L
Land- oder forstwirtschaftliche Zugmaschinen bis max. 40 km/h, im Anhängerbetrieb bis 25 km/h selbstfahrende Arbeitsmaschinen und Futtermischwagen sowie Stapler und andere Flurförderzeuge von nicht mehr als 25 km/h

15 Jahre
Nach Ablauf dieser Frist mußt Du einen neuen Führerschein beantragen, aber keine neue Fahrprüfung absolvieren.

18 Jahre, wenn Du mit Begleitung fährst dann 17 Jahre

  • Wenn du im Handwerk arbeitest, wo Ihr einen Kastenwagen oder einen Pritschenwagen mit einer zulässigen Gesamtmasse von 3500kg habt. Da werden zur weiteren Beförderung von Material oft Anhänger mit einer zulässigen Gesamtmasse von mehr als 750kg eingesetzt.
  • Wenn du Pferde hast und diese mit einem Anhänger transportieren willst.
  • Wenn du ein Fan von Camping bist und du mit einem Wohnwagen an die schönsten Orte fahren willst.

Ja, du musst beides absolvieren, beides kann direkt bei uns erfolgen.

Der theoretische Unterricht orientiert sich ich an den im Rahmenplan aufgeführten Inhalten und ist systematisch nach Lektionen aufgebaut. Der Unterricht ist methodisch vielfältig.

Die Unterrichtsmedien werden zielgerichtet ausgewählt und eingesetzt. Die Ausbildung setzt das selbstständige Lernen durch dich voraus.

Grundstoff: 12 Doppelstunden á 90 min
Klassenspezifischer Stoff: 2 Doppelstunden á 90 min

Der praktische Unterricht besteht aus einer Grundausbildung und besonderen Ausbildungsfahrten. Zum praktischen Unterricht gehören auch die technische Unterweisung am Auto.

Du bekommst eine Anleitung und Hinweise, während und nach der Durchführung der Fahraufgaben sowie eine Nachbesprechung und Erörterung des jeweiligen Ausbildungsstandes.

Der Fahrlehrer dokumentiert deinen jeweiligen Ausbildungsstand durch Aufzeichnungen. Auf Wunsch werden auch Teile deiner Ausbildung auf Video aufgezeichnet und besprochen.

Hier sprechen viele von Pflichtstunden, die es nicht wirklich gibt. Deine praktische Ausbildung besteht aus einer Grundausbildung und den besonderen Ausbildungsfahrten.

Grundausbildung: Keine Mindestanzahl

Mindestzahl der besonderen Ausbildungsfahrten:
Überlandfahrten: 5 Stunden á 45 min
Autobahnfahrten: 4 Stunden á 45 min
Nachtfahrten: 3 Stunden á 45 min

Es können bei Bedarf auch mehr besondere Ausbildungsfahrten absolviert werden.

Hier findest Du ein paar Preisbeispiele:
Grundbetrag 495,00 €
• Theorieunterricht 7 mal in der Woche möglich
• dein persönlicher Ausbildungsplan
• persönlicher Ansprechpartner während der Geschäftszeiten
• Fahrschulcampus alle relevanten Informationen zu deinem Ausbildungsstand, deinen n chsten Termine, usw.
Übungsfahrten (je Std.)  52,50 €
Überlandfahrten (je Std.) 62,50 €
Anmeldung bei Führerscheinstelle hier im Büro (Nur für Kassel Stadt möglich) 35,00 €
Wiederholer Grundbetrag 135,00 €
Bei Nichtbestehen der Theorieprüfung, weitere Teilnahme am Theorieunterricht
Lernpaket 95,00 €
• spannende App für dein Smartphone
• effizientes Begleitbuch für den Unterricht
Simulator 105,00 €
• mindestens 10 x 45 Min.
• mehr, wenn Simulator frei ist

Von der Anmeldung bis zu Deinem Führerschein solltest Du ca. 6 Monate einplanen. Wenn Du schneller fertig sein willst, frage einfach unser Personal, was es für Möglichkeiten gibt.

Unter bestimmten Vorraussetzungen unterstützt das Jobcenter Deine Fahrerlaubnis. Wir sind ein zugelassener Ausbildungsbetrieb nach AZAV. Spreche einfach unser Personal an. Vielleicht unterstützt auch dein Arbeitgeber dein Führerschein, einfach mal dein Chef fragen.

Das lernst du bei uns:

Ziel der Ausbildung ist die Befähigung zum sicheren,
verantwortungsvollen und umweltbewussten Verkehrsteilnehmer.

Ab sofort haben erfahrene Autofahrer eine einfache und kostengünstige Möglichkeit Motorrad zu fahren.

Weitere Informationen

Wir freuen uns auf Dich

Jetzt anmelden